Bitte eintreten!

Am 1. August 2019 gründeten acht Freund*innen der europäischen Einigung den gemeinnützigen Verein European Utopia e.V., darunter Niclas Müller (Journalist, Vorsitzender), Andreas Wiedemann (Art Director, stellvertretender Vorsitzender), René Heckmann (Programmierer, Schatzmeister) und Silke Bodenberger (Fotodesignerin, Production Manager). Der Verein ist noch jung, gewinnt aber stetig Mitglieder hinzu, weil seine Anliegen wichtig sind (mehr unter WAS WIR WOLLEN und WAS WIR TUN).

Vier Wege, European Utopia e.V. zu helfen

Ein weiterer Vereinsgründer, Stephan Winkler, weiß als gelernter Steinmetz, wie aus kleinen Beiträgen Großes entstehen kann: Er bearbeitete einst einen Stein, der heute hoch oben im restaurierten Westportal des Kölner Doms steckt. Wer ein menschenfreundliches, transnationales Europa und ein neues Magazin mit Haltung unterstützen möchte, hat dazu folgende Möglichkeiten – jedes Mosaikteil ist herzlich willkommen!

Jetzt spenden: Wunschbetrag überweisen und sofort eine Bestätigung per E-Mail erhalten. Wer in einem Jahr zusammengerechnet 100 Euro oder mehr spendet, bekommt Anfang des Folgejahres eine Spendenquittung über den Gesamtbetrag zugesandt.

Jetzt Fördermitglied werden: Formular unten ausfüllen, Jahresbeitrag selbst bestimmen und… willkommen im Verein!

Vollmitglied werden und mitarbeiten: Bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen (mail@european-utopia.org). Der Jahresbeitrag für Vollmitglieder beträgt 120 Euro. 

Ideen einbringen: Wer Themenvorschläge hat, interessante Projekte, Termine, Events kennt oder daran arbeitet, kann ebenfalls schreiben an: mail@european-utopia.org.

Jetzt Fördermitglied werden